Badminton beim TSV Neustadt

Schlaeger-ball 700

Die Badminton-Abteilung des TSV Neustadt wurde 1957 gegründet und hat zur Zeit mehr als 100 aktive Mitglieder.

Regelmäßig nehmen mehrere Mannschaften am Punkt­spiel­betrieb auf verschiedenen Leistungs­ebenen sowohl im Schüler-/­Jugendbereich als auch bei den Erwachsenen teil.

Es kann aber auch "Just for Fun" ohne Mannschafts­zwang gespielt werden.

Badminton Aktuelles

U13 gewinnt erstes Rückrundenspiel

31.1.16 1

Die U13er siegten am 31.1.16 vor heimischem Publikum gegen den Altwarmbüchener BC mit 4:2. Damit starten sie mit einem Sieg in die Rückrunde der Kreisliga. Die Ergebnisse im Detail und die Tabelle findet ihr hier.

Hier noch ein Paar Eindrücke vom Spieltag:

22 Teilnehmer beim Weihnachtsturnier

2015 WeihnachtsturnierAm Montag den 14.12.2015 fand in der Sporthalle Leineschule das diesjährige Weihnachtsturnier statt. Gespielt wurden fünf Runden mit jeweils bunt gemischten  Doppelpaarungen, die nach jeder Runde wechselten. Neben den erwachsenen Spielern der Abteilung nahmen auch einige Spieler aus der U19 und U15 an dem Turnier teil. Allen Beteiligten hat die Aktion großen Spaß gemacht und einige forderten bereits jetzt eine baldige Wiederholung dieser Turnierform.

 3. Spieltag U15 Kreisliga

6.12.15 1 Der 3. Spieltag der U15 Kreisliga verlief mit Höhen und Tiefen. Nach spannenden Spielen gegen den VfL Hildesheim [3:3], mussten sich die Neustädter gegen die klar überlegenen Spielerinnen des Altwarmbüchener BC geschlagen geben [0:6].

Spannende Spiele beim U15-Heimspiel

22.11.15 3Die U15 Kreisligamannschaft des TSV Neustadt bestritt heute in der Sporthalle Leineschule ihr zweites Punktspiel der Saison.

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben