Badminton beim TSV Neustadt

Badminton-Schläger Ball

 

Die Badmintonabteilung des TSV Neustadt wurde im Jahre 1957 gegründet und gehört heute mit seinen ca. 100 Mitgliedern neben Turnen, Schwimmen, Basketball und Handball zu den großen Sparten des Vereins.

Zur Zeit nimmt die Abteilung im Erwachsenenbereich zusammen mit dem TuS Seelze als SG Neustadt/Seelze mit 6 Mannschaften von der Hobbyliga bis hin zur Landesliga am Punktspielbetrieb teil.

Im Schüler-/Jugendbereich treten 3 Mannschaften zum Wettkampf an.

Wenn jemand nur "Just for Fun" an den Trainingsabenden spielen möchte, so ist er/sie selbstverständlich herzlich willkommen.


 

Weitere Infos gibt es bei den Ansprechpartnern der Badmintonabteilung.

 

Was ist Badminton?

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird.

Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann.

Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden.

Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

(aus Wikipedia)

 

 

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben